Zuschriften

  • Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen bedanken. Ihr Mundwasserkonzept hat meine Beziehung gerettet! Ich kann gar nicht sagen, was es für mich bedeutet, daß mein Freund jetzt keinen, also definitiv 0,00 % Mundgeruch mehr hat, nicht mal nach Alkoholkonsum etc. Ich habe viel im Internet recherchiert, aber Oral-Frisch ist unschlagbar. Nach 5 Jahren "Leidensweg" diesbezüglich bin ich einfach nur glücklich, auf dem Mundgeruch Problem bauen nämlich viele andere Probleme auf, die haben sich jetzt auch in Luft aufgelöst. Nochmals danke, danke, danke!! Viele herzliche Grüße, ich hoffe, daß noch viele mit dem gleichen Problem den Weg zu Oralfrisch finden.
     
  • Ein Zahnarzt schreibt: Bei konsequenter Anwendung ist mein Mundgeruchproblem gelöst!
     
  • Hallo,

    ich benutze ihren Set jetzt seit einiger Zeit (habe gerade wieder bestellt) und fühle mich deutlich sicherer im Umgang mit anderen Menschen, m.a.W. ich freue mich sehr, dass ich ihre Seite gefunden habe.

    Ihre ehrliche und korrekte Geschäftspraktik erfreut mich sehr und ich danke Ihnen für Ihre Vorschläge.
     
  • ... ich habe das Mundwasser und den Zungenschaber ausprobiert. das ist ja ein ganz neues "Mundgefühl". sehr schön. vielen Dank.
     
  • ... vielen Dank für die extrem schnelle Lieferung. Der Schaber ist heil angekommen, die hervorragende Qualität spricht für sich.
     
  • ... vielen Dank für Ihre prompten Lieferungen! Mit Ihren Produkten bin ich sehr zufrieden.
     
  • ... Hallo! Hatte schon mal Oralfrisch bestellt und gute Erfahrungen damit gemacht
     
  • ... Hätte nie gedacht dass man dem Mundgeruch wirklich entgegenwirken kann.
     
  • Sehr geehrte Damen und Herren, finde Ihr Mundwasser wirklich gut - nur Schade, dass man es nicht in der Drogerie/Apotheke kaufen kann.
     
  • ... ich bin mit ihrem Produkt sehr zufrieden und möchte auch wieder bei ihnen bestellen.
     
  • Guten Tag Herr Zurheide,

    ich bin begeistert von Ihrem Produkt und wende es regelmäßig an. Gerade habe ich Ihnen eine weitere Bestellung geschickt.
     
  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    gerne möchte ich (23 Jahre) Ihrer Bitte nachkommen, Ihnen meine Erfahrung mit Ihrem Produkt zu beschreiben. Ich leide seit einem halben Jahr unter Mundgeruch. Besonders nach dem Essen war es häufig besonders schlimm. Meine Freundin hat mich nach Feststellung bereits beim ersten mal wo es auftrat, ziemlich gnadenlos darauf hingewiesen. So ist Sie nun mal. Das war wohl mein Glück, denn sonst hätte ich es vermutlich nie Erfahren.

    Zunächst waren wir davon ausgegangen, dass es stressbedingt ist und dass es sich mit der Zeit von selbst wieder gibt. Als dies bis Ende des Jahres nicht der Fall war, habe ich aktiv angefangen, mich über das Internet mit dem Thema auseinander zu setzen. Bis dahin habe ich fast immer Kaugummis im Mund gehabt, egal wo ich war und egal wann. Das hat auch immer geholfen. Wenn mir die Kaugummis jedoch ausgingen, wurde es nach dem ersten Essen sofort wieder schlimmer. Auch Zähneputzen nach dem Essen half da nicht wirklich.

    Einen Arztbesuch habe ich fast sofort abgeschrieben, da ich in mehreren Foren gelesen habe, dass sich die wenigsten mit diesen Thema beschäftigen und sich Intensiv dafür einsetzen. Das war eine Erfahrung, die auch ich zu genüge mit ärzten gesammelt habe, wenn auch in anderen Zusammenhang. Ich habe die Anweisungen auf der Anleitung von Oralfrisch fast vollständig befolgt.
    Einen Zungeschaber hatte ich mir bereits vor einen Monat bei Real besorgt, so dass ich diesen nicht kaufen musste. Allerdings habe ich auf die Zahnseide verzichtet, da dies in der Regel zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

    Meine Erste Reinigung sah wie folgt aus:
     
    1. 5ml Oralfrisch mit gründlicher Reinigung der Zahnbürste.
    2. Nachreinigung mit der Bürstenseite meines Zungenschabers auf Zunge vorne, hinten und Seite.
    3. Nachreinigung mit der Schaberseite meines Zungenschabers auf Zunge vorne, hinten und Seite.
    4. Anschließen habe ich eine Pause gemacht, damit das Oralfrisch seine Wirkung entfalten kann.
    5. Dann habe ich mit einer speziellen Zink-Zahnpaste meine Zähne und meine Zungenoberseite nachgeputzt.
    6. Ich habe die Zahnpaste im Mund behalten und mit warmen Wasser einige Zeit nachgespült.
    7. Zu guter letzt habe ich die restliche Zahnpaste von meiner Zungeoberseite mit dem Schaber entfernt.

    Um zu testen, ob Oralfrisch auch wirklich wirkt, habe ich meine Freundin gebeten mich sofort darüber zu informieren, wenn ich wieder Mundgeruch bekommen sollte. Um den Test unter "härtesten" Bedingungen zu machen, habe ich mich dazu entschlossen, an diesem Tag (Samstag), keine Kaugummis zu kauen oder mir die Zähne nicht zu putzen, bis es spät abends ist. Ich wollte unbedingt wissen, wie lange Oralfrisch wirkt und ob es überhaupt wirkt. Deswegen wollte ich denkbar schlechte Bedingungen schaffen.

    An dem Tag habe ich immer wieder verschieden Dinge zu mir genommen. Dazu gehörte auch ein Wurstbrötchen, Sandwich, Hühnersuppe und Honigtoast. Da ich noch aus der Vergangenheit weiß, dass gerade Fleisch dazu führt, dass sich mein Mundgeruch verschlimmert, war das vermutlich der beste Test. über den Tag hinweg, habe ich meine Freundin etwa stündlich angehaucht und gefragt, ob ich wieder Mundgeruch habe. Die Antwort war immer die gleiche: "Nein. Du riechst nach gar nichts."

    Mir fiel jedesmal ein Stein vom Herzen!
    So ging das weiter bis etwa 11.00 Uhr abends. Gereinigt hatte ich meine Zunge um 11.00 Uhr Morgens. Ich war also zwölf Stunden effektiv ohne Mundgeruch. Als ich die Reinigung am Abend wiederholt habe, allerdings nur mit 5ml und nicht mit 15 wie auf der Anleitung angegeben, und zwar genauso, wie ich sie auch am Morgen gemacht habe, kam das Beste. Ich war auch am Morgen danach, also am Sonntag mundgeruchfrei.

    Heute Abend werde ich meinen Mund nicht mit Oralfrisch reinigen. Ich bin dann mal gespannt, ob ich dann am Morgen immer noch frei bin.
    Das wäre der Hit. Meine Zunge ist übrigens jetzt wieder schön rosa. Vorher war trotz der regelmäßigen Zungenreinigung immer ein weißlicher und teils auch gelblicher Belag auf der Zunge.

    Ein Verbesserungsvorschlag von mir: Vielleicht sollten Sie eine Zink-Zahnpasta mit in Ihr Produktprogramm aufnehmen. Falls dieser Bericht einmal veröffentlich werden sollte, dann bitte mit anonymen Namen. Auch bitte Vornamen wechseln, denn meiner dürfte in Deutschland einzigartig sein. Eines ist sicher, ich bleibe Kunde.

    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen,
    ... ...
     
  • Gute Sache von ihnen, auch ein Produkt für den Deutschen Markt zu entwickeln, ist schon erstaunlich, dass hier so wenig getan wird ...Das Problem betrifft sicher viel mehr Leute ...