Über uns

Firmen-Philosophie
Es ist unser größtes Anliegen, unseren Kunden Lebensqualität zurückzugeben. Wir haben unser Ziel erst erreicht, wenn wir möglichst vielen Kunden geholfen haben. Wir bieten Produkte, die kostengünstig, sicher und wirksam sind.

Unsere Zungenschaber kaufen wir in den USA für Sie ein, da wir auf dem deutschen Markt nichts gleichwertiges fanden.
Wir vertrauen unseren Kunden, deshalb liefern wir auf Rechnung.


Persönliche Erfahrung des Firmengründers und Firmen-Chronik

 

Jahr   Ereignis
1995   Ich bekomme den Hinweis eines Freundes, dass ich unter starkem Mundgeruch leide. Dies ist ein Schock, denn ich weiß nicht, wie lange ich anderen deswegen schon unangenehm auffalle. Ab sofort lutsche ich starke Pfefferminzbonbons.
1995 - 1997   Der Besuch bei 3 Internisten und 2 Zahnärzten ist ernüchternd. Meine Hoffnung auf dauerhafte Abhilfe wird enttäuscht. Die Ärzte sind mehr oder weniger ratlos.
Ende 1997   Übersiedlung in die USA. Die Mundwässer in den Drogeriemärkten haben eine ähnliche Zusammensetzung wie in Deutschland.
1998   Internetanschluss, anschließende Recherchen im Internet ergeben viele Informationen über Mundgeruch, seine Ursachen und Mittel dagegen, die aber nur im Versandhandel angeboten werden. Das erste gekaufte Produkt erbringt sofort die erwünschte Wirkung.
Drei furchtbare Jahre mit dem Wissen um das Problem, ohne ein wirksames Gegenmittel zu haben, sind vorbei!
1999 - 2000   Ich probiere noch andere Produkte aus, die ebenfalls positive Resultate erbringen.
2001   Rückkehr nach Deutschland. Der Besuch in verschiedenen Drogerien bestätigt, dass immer noch kein Produkt auf dem deutschen Markt ist, das meinen Wünschen entspricht.. Also bestelle ich wieder in den USA. Zoll und Porto verteuern 500ml Mundwasser um 70% auf etwa 17$.
2002   Es kommmt der Gedanke auf, selber ein Mundwasser zu produzieren, das mit den amerikanischen Mundwässern vergleichbare Eigenschaften hat. Entwicklung der geeigneten Rezeptur, Studium der Rechtslage bezüglich Patenten und der EU-Verordnung für Kosmetik.
2003   Einreichen des Rezepts beim Bundesinstitut für Risikobewertung. Start der Produktion und des Vertriebs über das Internet.
2005   Im März verschwindet mein eigener Mundgeruch ohne ersichtlichen Grund auch nach Absetzen meines Mundwassers.
Im Juli kommt mein Mundgeruch leider zurück.
2006   Bisher mussten die Kunden das Mundwasser selber mischen, da die Haltbarkeit sonst zu gering war. Jetzt wird an einem Rezept für ein Mundwasser gearbeitet, das fertig gemischt geliefert wird und eine ausreichende Haltbarkeit hat.

Im Oktober erhält der Internetshop ein professionelleres Aussehen
2007   Ab Januar wird ein fertig gemischtes Mundwasser mit einer Haltbarkeit von 6 Monaten neben dem bisherigen Mundwasser angeboten.
Ab Oktober gibt es nur noch das fertig gemischte Mundwasser, da die Halrbarkeit auf 12 Monate erhöht werden konnte.
2009   Es wird eine neue Version des Shops gekauft und am 10.7. für die Kunden aktiviert. In diesem Shop können wir eine größere Anzahl von Artikeln anbieten. Wir haben ein begrenztes Angebot von ausgesuchten Produkten aufgenommen, die laut Warentest zu den besseren gehören.
2014   Ich betreibe den Shop nun schon mehr als 10 Jahre. In dieser Zeit hat sich im Internet viel getan. Bei Google gibt es eine größere Anzahl Anbieter, so dass wir nicht mehr so weit oben stehen und daher auch nicht mehr so viele Neukunden haben. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es viele Kunden gibt, die immer wieder bestellen. Bei anderen scheint der Mundgeruch wieder zu verschwinden. Der Versuch vor über einem Jahr, den Shop zu verkaufen, war ein Flop. Nun werde ich ihn bis auf weiteres weiterbetreiben. Die neue Wohnung wurde entsprechend ausgesucht.
2016   War ich vor 13 Jahren einer der Wenigen, die bei Google Werbung schalteten, so bin ich nun einer von vielen. Die Zahl der Neukunden ist deshalb weiter geschrumpft, so dass ich jetzt nicht mehr umsatzsteuerpflichtig bin. Das ist zwar gut für Sie aber schlecht für mich.